Inhalt

Schwerbehindertenausweise

Ansprechpartner:

Bürgerservice
Telefon: 02163/946-400
Telefax: 02163/946-167

E-Mail senden

Gemeindeverwaltung Schwalmtal
Markt 20
41366 Schwalmtal

Zuständigkeit

Für die Ausstellung und Änderung von Schwerbehindertenausweisen ist das

Versorgungsamt für die Stadt Mönchengladbach und den Kreis Viersen
Fliethstraße 86 - 88
41050 Mönchengladbach
Telefon: 02161/25-0
eMail: Schwerbehindertenrecht@moenchengladbach.de

Öffnungszeiten:
Montag, Mittwoch und Freitag von 08:30 Uhr – 12:30 Uhr, Donnerstag von 13:30 Uhr – 16:30 Uhr, zuständig.

Erstanträge und Verlängerungsanträge zur Beantragung eines Schwerbehindertenausweises sind im Bürgerservice der Gemeinde Schwalmtal erhältlich oder können auf der Homepage der Stadt Mönchengladbach heruntergeladen werden.

Benötigte Unterlagen

Beim Erstantrag:

  • Ausgefüllter Antrag
  • Personalausweis
  • Passbild
  • Medizinische Unterlagen

Den ausgefüllten Antrag + Lichtbild müssen Sie an das o. g. Versorgungsamt senden, oder beim Bürgerservice abgeben. Der Bürgerservice wird Ihren Antrag an das Versorgungsamt weiterleiten.
Das Versorgungsamt setzt sich dann mit Ihrem Arzt in Verbindung und fordert die benötigten Unterlagen an. Aufgrund dieser Unterlagen wird dann der Grad der Behinderung ermittelt und über den Anspruch entschieden.

Bei Verlängerung:

  • Schwerbehinderten-Ausweis
  • Personalausweis
  • aktuelles Lichtbild (Passfoto), falls der Schwerbehinderten-Ausweis kein Freifeld mehr hat

Haben Sie bereits einen Schwerbehindertenausweis, welcher nur verlängert werden soll, können Sie dies im Bürgerservice erledigen lassen, sofern noch ein Feld zur Verlängerung frei ist. Die Verlängerung erfolgt sofort.
Ist der Ausweis bereits länger als 6 Monate abgelaufen oder sind alle Verlängerungsfelder bereits ausgefüllt, muss der Schwerbehindertenausweis vom Versorgungsamt neu ausgestellt werden. In diesem Fall wird ein aktuelles Lichtbild benötigt. 

Gebühren

Es entstehen keine Gebühren.

Formulare