Ansprechpartner:

Rollender Jugendtreff:
Eric Loll

Mobil: 0163/3700291
E-Mai senden

Träger:
Kath. Pfarrgemeinde St.Bartholomäus Niederkrüchten
Dr.-Lindemann-Str. 7
41372 Niederkrüchten
Tel.: 02163/45130
Fax: 02163/31477
Homepage


Inhalt

"Rollender Jugendtreff"

bus

Der „Rollende Jugendtreff“ genannt BIG bass, ist als mobile Jugendeinrichtung im Laufe der letzten Jahre in enger Kooperation mit der kath. Kirchengemeinde St. Matthias Schwalmtal, dem Kreis und den Gemeinden Niederkrüchten und Schwalmtal zu einem Markenzeichen zeitgemäßer und bedarfsgerechter Kirchlicher Jugendarbeit in Niederkrüchten und Schwalmtal, sowie auch in der Region Kempen-Viersen geworden.
Neben den wichtigen stationären Offenen Kinder- und Jugendeinrichtungen, den Angeboten der Streetworker in den Gemeinden Niederkrüchten und Schwalmtal stellt der „Jugendraum auf Rädern“ des Rollenden Jugendtreffs ein den Sozialräumen mit seinen ländlichen Strukturen und den geographischen Besonderheiten entsprechendes notwendiges eigenständiges Angebot für Kinder und Jugendliche sicher.

Herr Loll, Angestellter des Bistums Aachen, leitet das gemeinsame Projekt der Gemeinde Schwalmtal und Niederkrüchten "Rollender Jugendtreff".

Der Doppeldeckerbus ist während der Schulzeit an folgenden Tagen in Schwalmtal unterwegs:

 
dienstags:15.00 - 19.15 UhrBolzplatz in Waldniel (An Haus Clee
donnerstags:12.00 - 14.00 UhrSchulzentrum in Waldniel (Turmstraße)
14-tägig freitags:15.00 - 19.00 UhrKatholisch Kirche (Waldnieler Heide)

 

In den Ferien gelten besondere Zeiten, die aber rechtzeitig bekannt gegeben werden sowie auch die Standorte.

Der Rollende Jugendtreff dient als Platz, wo sich Jugendliche treffen, austauschen, Musik hören, kickern und am Computer arbeiten können.
Dort wird aber auch Hilfe bei den Hausaufgaben angeboten oder beim Schreiben von Bewerbungen. Je nach Standort kann am und um den Bus herum Fußball und Basketball gespielt werden.
Aber es gibt noch vieles mehr, also schaut einfach mal vorbei, denn es geht bald los.
Auf der Homepage gibt es noch viel mehr Infos über den Bus. Also klickt mal weiter ...