Inhalt

European Energy Award

Auszeichnung für Schwalmtal

Für mehrjähriges Engagement in Sachen Kommunale Energiewende wurde die Gemeinde Schwalmtal am 25.08.2020 in Ratingen im Klostergarten ausgezeichnet. 26 Städte- und Gemeinden hatten sich für die Auszeichnung beworben. Die Gemeinde Schwalmtal erhielt gemeinsam mit den Kommunen Ratingen, Schwerte und Kevelaer den European Energy Award (eea) aus der Hand von Lothar Schneider, Geschäftsführer der EnergieAgentur.NRW, die im Auftrag des NRW-Wirtschaftsministeriums das Energiemanagementverfahren durchführte, und Ilga Schwidder von der Bundesgeschäftsstelle des European Energy Award. Bürgermeister Michael Pesch und Bernd Gather nahmen das weiße Ortsschild entgegen.

Die Liste der umgesetzten Projekte in Schwalmtal ist lang: So wurde zum Beispiel das Rathaus saniert und in diesem Zuge mit LED-Technik ausgestattet. Zudem sorgt nun ein Rankgerüst an der Gebäudefassade für eine klimaschonende Wärmeregulierung. Die Straßenbeleuchtung wurde ebenfalls auf LED umgestellt. Darüber hinaus wurden in zwei Schulen die Heizungsanlagen modernisiert und Projekte zur Verbesserung des ÖPNV umgesetzt. Die Gemeinde Schwalmtal nimmt seit 2010 am European Energy Award teil.

EEA

Umgesetzte Projekte:

- Modernisierung Rathaus

- Umstellung auf LED-Deckenbeleuchtung in der Großturnhalle Dülkener Straße

 

___________________________________________________________________________________________

Teilnahme der Gemeinde Schwalmtal am European Energy Award (eea)

Der European Energy Award (eea) ist ein Programm zur Analyse und Darstellung der vorhandenen energetischen Strukturen und zur Umsetzung und Verbesserung der Energiearbeit und Energiepolitik in einer Kommune. Der eea ist ein Qualitätsmanagementsystem und Zertifizierungsverfahren, welches im ersten Schritt die energetischen und klimarelevanten Aktivitäten und Projekte einer Kommune erfasst und bewertet. In weiteren Schritten werden Maßnahmen und Projekte geplant, durchgeführt und gesteuert, um die energetischen Strukturen in der Kommune zu verbessern. In einem jährlichen Audit werden die realisierten Maßnahmen und die erreichten Ziele dokumentiert und ausgewertet. Bei einer erfolgreichen Umsetzung der energetischen Konzepte wird die Kommune mit dem European Energy Award ausgezeichnet. Für eine Zertifizierung müssen 50% der Punkte erreicht werden.

Die Gemeinde Schwalmtal hat im März 2010 beschlossen, am eea teilzunehmen mit dem Ziel, die Klimaschutz-Aktivitäten auszubauen und die externe Auditierung erfolgreich zu bestehen. Der Prozess wird von einem Energieteam bestehend aus sechs Mitarbeitern der Verwaltung mit Unterstützung des externen Beraters Herrn Jörg Ackermann vom Ingenieurbüro Gertec GmbH aus Essen durchgeführt. Folgende sechs Handlungsfelder werden betrachtet:

  • Entwicklungsplanung und Raumordnung
  • Kommunale Gebäude und Anlagen
  • Versorgung und Entsorgung
  • Mobilität
  • Interne Organisation
  • Kommunikation und Kooperation

EEA

 

.

Links