Kontakt

Heinz-Willi Claßen

Telefon: 02163/946-129
Telefax: 02163/946-154

E-Mail senden

Anne Scherer

Telefon: 02163 946-157
Telefax: 02163 946-154

E-Mail senden


Gemeindeverwaltung Schwalmtal
Markt 20
41366 Schwalmtal

Inhalt

Baugrundstücke

Im Bereich Dopbusch

Die Gemeinde veräußert im Bereich Dopbusch eine 587 qm große Fläche zur Errichtung eines freistehenden Wohnhauses zum Preis von 75.000,-- Euro. Im Kaufpreis sind der Kanalanschlussbeitrag sowie der Baukostenzuschuss enthalten. Erschließungsbeiträge nach dem Baugesetzbuch fallen nicht an. Den Lageplan können Sie hier aufrufen.

Es kann ein Wohnhaus in einer Breite bis ca. 8,90 m und einer Tiefe von ca. 15 m errichtet werden. Die Traufhöhe beträgt max. 7 m , die Firsthöhe max. 12 m. Es kann daher grundsätzlich ein zweigeschossiger Baukörper mit ausgebautem Dachgeschoss errichtet werden. Den Bebauungsplan für diesen Bereich können sie hier aufrufen.

Für Rückfragen stehen Ihnen Herr Claßen Tel.: 02163/946 129 oder Frau Scherer Tel.: 02163/946 157 gerne zur Verfügung.

Die Schleide (westlich Polmanstraße)

Die Gemeinde Schwalmtal veräußert im nachfolgend aufgeführten Neubaugebiet Baugrundstücke zur Errichtung von Einzel- bzw. Doppelhäusern in individueller Bauweise.

Es besteht auch weiterhin keine Architekten- oder Bauträgerbindung. Daher wird die Grunderwerbssteuer (6,5 %) nur auf Basis des Grundstückskaufpreises und nicht auch auf Basis der Baukosten des Wohnhauses festgesetzt.

Die Details ergeben sich aus dem nachfolgenden Link:

Die Schleide (westlich Polmansstraße)

 

Zum Burghof

Der Rat der Gemeinde hat am 15.05.2018 den Bebauungsplan Wa/62 „Weiterentwicklung Baugebiet Zum Burghof“ als Satzung beschlossen. Nach der Genehmigung der Flächennutzungsplanänderung durch die Bezirksregierung Düsseldorf hat der Bebauungsplan Wa/62 am 20.07.2018 Rechtskraft erlangt.

Den rechtskräftigen Bebauungsplan können Sie hier einsehen.

Da die Grundstücke des 3. Bauabschnittes inzwischen bereits vollständig den Bewerbern zugeteilt werden konnten, steht nun die Entwicklung des 4. Bauabschnittes an. Mit der Bauleitplanung für diesen Bereich soll voraussichtlich Ende 2018 / Anfang 2019 begonnen werden.

Für den Bereich des 4. Bauabschnittes führt die Gemeinde bereits eine Bewerberliste. Interessierte Bauwillige können gerne per eMail unter Angabe ihrer Kontaktdaten eine formlose Bewerbung abgeben.

Nähere Angaben zur Erweiterungsfläche Zum Burghof finden Sie unter www.zum-burghof.info

Links