Inhalt

Schwalmtals Bürgermeister ist Mitglied bei "Mayors for Peace"

Die Gemeinde Schwalmtal, vertreten durch Bürgermeister Andreas Gisbertz, ist seit dem 01.04.2021 offiziell Mitglied der internationalen Organisation „Mayors for Peace“. Im Dezember 2020 hatte der Gemeinderat auf Antrag von Bündnis 90/Die Grünen beschlossen, dass die Kommune sich der Organisation anschließen möge.

Neben dem Bürgermeister der Gemeinde Schwalmtal sind im Kreis Viersen die Bürgermeister*in der Gemeinden Niederkrüchten, Brüggen und Grefrath sowie der Städte Viersen und Nettetal Mitglieder der Organisation, die sich nachhaltig für den Frieden und die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger einsetzt.

Mitte April durfte Bürgermeister Gisbertz die „Mayors for Peace“-Flagge in Empfang nehmen. Überreicht wurde diese von Dr. Thomas Nieberding und Hans-Joachim Schwabe, der die Flagge stiftete. Jährlich wird diese nun zum internationalen Flaggentag am 8. Juli vor dem Rathaus gehisst.

Die Organisation „Mayors for Peace“ wurde 1982 vom damaligen Bürgermeister der japanischen Stadt Hiroshima gegründet, der damit an die verheerenden Atombombenabwürfe im August 1945 über Hiroshima und Nagasaki erinnerte. Neben dem Einsatz für Frieden und atomare Abrüstung arbeiten die beteiligten Kommunen auch bei den Themenfeldern nachhaltige Entwicklung, Terrorgefahr sowie in Flüchtlings- und Umweltfragen zusammen.   

Mayors for peace

von links: Dr. Thomas Niederding, Bürgermeister Andreas Gisbertz, Hans-Joachim Schwabe