Inhalt

Schiedsperson für Waldniel gesucht

Die Gemeinde Schwalmtal sucht für einen Schiedsamtsbezirk V (Schwalmtal-Waldniel) ab dem 03.08.2019 eine neue Schiedsperson. Der bisherige Amtsinhaber Herr Karl Hänseroth steht nach 15 jähriger Amtszeit, durch Erreichen der Altersgrenze, für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung .

Die Aufgabe einer Schiedsperson besteht darin, zwischen streitenden Parteien zu schlichten, um auf diese Art und Weise ein gerichtliches Vorgehen gegeneinander zu vermeiden, d.h. es steht die gütliche Schlichtung streitiger Rechtsangelegenheiten im Fokus der Tätigkeit. Das Schiedsamt ist ein Ehrenamt. Bewerber für dieses Amt müssen nach ihrer Persönlichkeit und ihren Fähigkeiten für das Amt geeignet sein. Schiedsperson kann nicht sein, wer die Fähigkeit zur Bekleidung öffentlicher Ämter nicht besitzt oder unter Betreuung steht. Die Bewerber sollen nicht jünger als 30 Jahre sein und das 70. Lebensjahr nicht vollendet haben und im Schiedsamtsbezirk (Schwalmtal-Waldniel) wohnen. Die Amtszeit ist auf fünf Jahre befristet. Eine Wiederwahl ist zulässig. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Die Bewerber müssen zur Abfassung der Vergleichsprotokolle der deutschen Sprache in Wort und Schrift mächtig sein.
Die Schiedspersonen werden vom Rat der Gemeinde Schwalmtal gewählt und vom Direktor des Amtsgerichts Viersen vereidigt.

Interessierte Personen können sich schriftlich mit einem kurzen Lebenslauf, bis zum 03.05.2019, bei der Gemeinde Schwalmtal, Markt 20, 41366 Schwalmtal, bewerben.

Für Rückfragen in dieser Angelegenheit steht Ihnen Herr Thomas Höpfner unter der Rufnummer 02163/946-152 oder auch gerne per e-Mail (thomas.hoepfner@gemeinde-schwalmtal.de) zur Verfügung.

Ansprechpartner

Thomas Höpfner

Telefon:
02163/946-152
E-Mail:
thomas.hoepfner@gemeinde-schwalmtal.de
Details:
Details zu Thomas Höpfner