Inhalt

Sachbearbeiter/in (m/w/d) für den Bereich Schulverwaltungsangelegenheiten

Die Gemeinde Schwalmtal im Naturpark Schwalm-Nette sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Sachbearbeiter/in (m/w/d) für den Bereich Schulverwaltungsangelegenheiten

Die Gemeinde Schwalmtal ist Träger einer ausgeprägten Schullandschaft mit rd. 2.700 Schülerinnen und Schülern an zwei Grundschulen, einer Hauptschule, einer Realschule und einem Gymnasium. Alle Schwalmtaler Schulen bieten Betreuungsmöglichkeiten an (Gebundener- und Offener Ganztag sowie zusätzliche Betreuungsmöglichkeiten). Alle Schulen sind Orte des Gemeinsamen Lernens.

Das Aufgabengebiet der zu besetzenden Position umfasst insbesondere

  • die Bearbeitung von Förderprogrammen
  • unmittelbarer Ansprechpartner für Fragen der OGS, des Vereins zur Schülerbetreuung sowie für die Konzeptionierung des Ausbaues des Rechtsanspruches  
  • Abwicklung zentraler Leistungen für die Schulen wie Koordination des Tagesgeschäftes zwischen Gemeindeverwaltung, Schule, Schulhausmeister, Überwachung der Schulpflicht
  • Koordination der Schulhausmeisterdienste
  • Digitalisierung der Schullandschaft
  • federführende Mitwirkung beim Schulentwicklungsplan
  • Berechnung, Abwicklung und Überwachung der Schulbudgets
  • Betreuung und Schriftführung des Schulausschusses

Erwartet wird

  • die Befähigung für das 1. Einstiegsamt der 2. Laufbahngruppe des allgemeinen nichttechnischen Verwaltungsdienstes oder dem Tarifrecht entsprechend der erfolgreich abgeschlossene Verwaltungslehrgang II, jeweils der Fachrichtung Kommunalverwaltung.
  • Eigenverantwortlichkeit und selbständiges Arbeiten
  • Zuverlässigkeit, Einsatzbereitschaft und Organisationsgeschick
  • Korrektes, sicheres und freundliches Auftreten
  • Durchsetzungsvermögen
  • Adäquates Verhalten in Stress- und Konfliktsituationen
  • Gute Kenntnisse im MS-Officebereich
  • Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft, den privaten PKW für Dienstfahrten einzusetzen.

Vorkenntnisse im Bereich der Schulverwaltung sind von Vorteil.

Auch Tarifbeschäftigte, die derzeit den Verwaltungslehrgang II der Fachrichtung Kommunalverwaltung absolvieren, können sich bewerben.

Die Eingruppierung/Besoldung erfolgt entsprechend der persönlichen Voraussetzungen bis in Besoldungsgruppe A 10 LBesO A (bzw. bis Entgeltgruppe 9c TVöD)

Wir bieten Ihnen einen zukunftssicheren Arbeitsplatz mit den Vorzügen des öffentlichen Dienstes in Vollzeit in Verbindung mit sehr guten zeitnahen Entwicklungsperspektiven.

Das Landesgleichstellungsgesetz NRW findet Berücksichtigung.

Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (gerne per e-mail)) werden bis zum 20. Dezember 2021 erbeten an den

Bürgermeister der Gemeinde Schwalmtal
Fachbereich Zentrale Dienste
Markt 20
41366 Schwalmtal

e-mail: personalservice@gemeinde-schwalmtal.de   

Mit Eingang Ihrer Bewerbung erklären Sie Ihre Einwilligung, dass Ihre personenbezogenen Daten für das betreffende Auswahlverfahren verwendet werden dürfen.