Inhalt

Kinderferienprogramm

Ideen, Anregungen und Angebote für die Sommerferien in Schwalmtal, Spaß haben trotz Corona!

Endlich wieder Sommerferien!
Doch wie anders fühlt es sich in diesem Jahr an, in die Sommerferien zu gehen.
Damit es nicht zu langweilig wird, sind auf der Homepage der Gemeinde Schwalmtal für Kinder, Jugendliche und deren Eltern Links zusammengestellt, um kleine Abenteuer, Kreativität und die Natur erleben zu können.

Der Bewegungskindergarten Schier bietet zwei verschiedene Steinrallyes, mit Edgar dem gutgelaunten und fröhlichen Stein, der so einiges „bewegt“, an.

Die Gemeideverwaltung organisiert unter dem Motto: „Male was Du liebst“, für Kinder zwischen 5 und 12 Jahren einen Kinder-Malwettbewerb. Die Einsendungen (DIN A4) werden, im Anschluss, in einer Bilder-Ausstellung im Bürgerhaus der Gemeinde Schwalmtal ausgestellt. Eine Juri wählt 3 Bilder aus und vergibt kleine Überraschungen. Einsendeschluss ist der 15. August 2020. Einsendungen an: Rathaus Zimmer 213; Markt 20; 41366 Schwalmtal.

Für Schmuddel-Wetter Tage gibt es 7 einfach durchführbare Zuhause-Challenges, zB. die „#Chubby Bunny“ (sprechen mit dem Mund voller Marshmallows oder die „#KeinPlastik“Challenge (30 Tage bewusst auf Plastik verzichten).

Der Naturpark Schwalm-Nette hat die Geocaching-Route just aktualisiert und freut sich auf wissbegierige und rätselfreudige Entdecker.

Streetwork Schwalmtal, BigBass Doc 5 sowie Chilly und EFFA bieten vielfältige Angebote, Corona bedingt gibt es nur noch wenige freie Plätze. Über den Blog von Frau Krauss werden viele Anregungen zum Besuch im Feenreich Kranenbruch präsentiert. Die Naturpädagogin freut sich auf Entdecker im Zauberwald. An versteckten Orten gibt es immer neue Wesen zu bestaunen. Frau Krauss führt auch auf Anfrage kleine Gruppen durch den Zauberwald und erzählt spannende Geschichten dazu.

Die „Wandervollen Wunderwelten“ bieten für die ganze Familie die Möglichkeit, Schwalmtal zu fuß zu entdecken und einen Tagesausflug am Heimatort zu machen.

Die Heimatstube in Waldniel führt unter dem Motto: „wie lebten unsere Großeltern?“, ebenso kleine Gruppen durch das liebevoll eingerichtete Heimatmuseum. Auch hier nur nach Terminabsprache. 

Ab dem 06.07.2020 gibt es einen Link zu „X und ins Leben: Sommerferienprogramm 2020“ der Gemeinde Schwalmtal. Hier gibt es für 3 Monate über 100 digitale, lustige, lernfördernde und spannende Spiele, Übungen und Anregungen für die ganze Familie für drinnen und draussen. 

Ansprechpartner

Alexandra Vahlhaus

Telefon:
02163/946-201
E-Mail:
alexandra.vahlhaus@gemeinde-schwalmtal.de
Details:
Details zu Alexandra Vahlhaus