Inhalt

Einladung zur Bürgerversammlung zum Landschaftsplan „Grenzwald/Schwalm“ - Frühzeitige Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger - am 08.10.2019 in Schwalmtal

Der Kreistag hat am 10.03.2016 die Aufstellung des Landschaftsplans „Grenzwald/Schwalm“ beschlossen. Das Plangebiet erstreckt sich über die Gemeindegebiete Brüggen, Niederkrüchten und Schwalmtal (überwiegend) und das Stadtgebiet Nettetal (teilweise).

Der Vorentwurf des Landschaftsplans „Grenzwald/Schwalm“ wurde vom Ausschuss für Planung, Bauen und Umwelt des Kreises Viersen in der Sitzung am 25.06.2019 und vom Naturschutzbeirat in seiner Sitzung am 18.06.2019 zur Kenntnis genommen.

Gemäß § 16 Landesnaturschutzgesetz NRW sollen die Bürgerinnen und Bürger möglichst frühzeitig über die allgemeinen Ziele und die voraussichtlichen Auswirkungen der Planung öffentlich unterrichtet werden. Hierzu erhalten alle im Plangebiet wohnenden Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit, sich zu informieren und bis zum 31.10.2019 zum Vorentwurf zu äußern.

Dazu ist der Vorentwurf des Landschaftsplans auf der Homepage des Kreises Viersen unter folgendem Link im Internet veröffentlicht: www.kreis-viersen.de/landschaftsplan Hier steht ebenfalls ein Formular für Rückäußerungen zur Verfügung.

Zusätzlich stellen Mitarbeiter des Kreises Viersen den Vorentwurf des Landschaftsplans auf einer Bürgerversammlung am 08.10.2019 um 19.00 Uhr im Gangeszimmer des Bürgerhauses Waldniel, Markt 20, 41366 Schwalmtal vor und stehen für Fragen zur Verfügung.