Inhalt

Bautechniker/in (m/w/d) der Fachrichtung Bautechnik oder Elektrotechnik oder Straßenbaumeister/in (m/w/d) gesucht

Die Gemeinde Schwalmtal im Naturpark Schwalm-Nette sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Bautechniker/in (m/w/d) der Fachrichtung Bautechnik oder Elektrotechnik oder Straßenbaumeister/in (m/w/d)

zur Verstärkung des Produktbereiches „Verkehr und Umwelt“ im Fachbereich Planung, Verkehr und Umwelt.

Das Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig

  • Organisation und Durchführung der Unterhaltung der Straßenbeleuchtung und der Unterhaltung von Straßen, Wegen und Plätzen inkl. Nebenanlagen und Ingenieurbauwerken zur Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit und Substanzerhaltung
  • Mitwirkung bei Planung, Ausschreibung, Überwachung und Abrechnung von Neubaumaßnahmen und Dienstleistungsaufträgen inkl. überschlägiger Kostenermittlungen
  • Mitwirkung bei der Pflege und Aktualisierung der Straßendatenbank

Erwartet wird

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum „staatlich geprüften Techniker/in“(m/w/d) der Fachrichtung Bautechnik mit dem Schwerpunkt Tiefbau oder der Fachrichtung Elektrotechnik, alternativ eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Straßenbaumeister/in (m/w/d) oder Elektrikermeister/in (m/w/d)
  • eine hohe Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und die Bereitschaft sich in neue Themengebiete einzuarbeiten
  • gute Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit sowie mündliche und schriftliche Formulierungssicherheit
  • Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft
  • Eigenverantwortliches und selbständiges Arbeiten
  • Zuverlässigkeit und Organisationsgeschick
  • sicherer Umgang mit den gängigen Office-Programmen
  • Führerschein der Klasse B sowie die Bereitschaft, den privaten PKW für Dienstfahren einzusetzen
  • fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in der Anwendung einschlägiger technischer Regelwerke oder der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB).

Darüber hinaus ist Berufserfahrung in einer öffentlichen Verwaltung sowie Erfahrungen in der Anwendung von CAD und GIS von Vorteil.

Sollten Sie aufgrund Ihrer Ausbildung nicht die erwarteten Vorgaben erfüllen, jedoch aufgrund langjähriger Berufserfahrung sich die benötigten Kenntnisse in den angegebenen Aufgabengebieten angeeignet haben, können Sie uns gerne Ihre Bewerbungsunterlagen mit den entsprechenden Nachweisen zukommen lassen.

Wir bieten Ihnen einen zukunftssicheren Arbeitsplatz mit den Vorzügen des öffentlichen Dienstes und eine wöchentliche Arbeitszeit von 39 Stunden mit Gleitzeitregelung.

Die Eingruppierung richtet sich nach den Bestimmungen des TVöD und erfolgt entsprechend der persönlichen Voraussetzungen bis in Entgeltgruppe 9bTVöD. 

Das Landesgleichstellungsgesetz NRW findet Berücksichtigung.

Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (gerne per Email) werden bis zum 20. Dezember 2021 erbeten an den

Bürgermeister der Gemeinde Schwalmtal
Fachbereich Zentrale Dienste
Markt 20
41366 Schwalmtal

Mail: personalservice@gemeinde-schwalmtal.de    

 Mit Eingang Ihrer Bewerbung erklären Sie Ihre Einwilligung, dass Ihre personenbezogenen Daten für das betreffende Auswahlverfahren verwendet werden dürfen.