Inhalt

Sachbearbeiter für den Bereich Ordnungsangelegenheiten gesucht

Die Gemeinde Schwalmtal im Naturpark Schwalm-Nette sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Sachbearbeiter (m/w/d) für den Bereich Ordnungsangelegenheiten

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere alle Aufgaben aus dem Bereich der öffentlichen Sicherheit und Ordnung sowie

  • des Melde- und Gewerberechts
  • Bestattungsangelegenheiten nach dem Bestattungsgesetz
  • Landeshundegesetz
  • Landesimmissionsschutzgesetz
  • Gaststättenrecht
  • Unterbringen nach dem Gesetz über Hilfen und Schutzmaßnahmen bei psychischen Krankheiten (PsychKG)

Erwartet wird

  • die Befähigung für das 1. Einstiegsamt der 2. Laufbahngruppe des allgemeinen nichttechnischen Verwaltungsdienstes oder dem Tarifrecht entsprechend der erfolgreich abgeschlossene Verwaltungslehrgang II, jeweils der Fachrichtung Kommunalverwaltung.
  • Eigenverantwortlichkeit und selbständiges Arbeiten
  • Zuverlässigkeit, Einsatzbereitschaft und Organisationsgeschick
  • Korrektes, sicheres und freundliches Auftreten
  • Durchsetzungsvermögen
  • Adäquates Verhalten in Stress- und Konfliktsituationen
  • Gute Kenntnisse im MS-Officebereich
  • Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft, den privaten PKW für Dienstfahrten einzusetzen.
  • Teilnahme am Bereitschaftsdienst/Außendienst

Vorkenntnisse im Bereich der öffentlichen Sicherheit und Ordnung sind von Vorteil.

Auch Tarifbeschäftigte, die derzeit den Verwaltungslehrgang II der Fachrichtung Kommunalverwaltung absolvieren, können sich bewerben.

Die Eingruppierung/Besoldung erfolgt entsprechend der persönlichen Voraussetzungen in Besoldungsgruppe A 9 bis A 10 LBesO A (bzw. bis Entgeltgruppe 9c TVöD)

Das Landesgleichstellungsgesetz NRW findet Berücksichtigung.

Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (gerne per e-Mail) werden bis zum 26.01.2019 erbeten an den

Bürgermeister der
Gemeinde Schwalmtal
Fachbereich Zentrale Dienste
Markt 20
41366 Schwalmtal

oder an:
e-Mail: personalservice@gemeinde-schwalmtal.de   

Mit Eingang Ihrer Bewerbung erklären Sie Ihre Einwilligung, dass Ihre personenbezogenen Daten für das betreffende Auswahlverfahren Verwendung finden dürfen.