Inhalt

L372 Schwalmtal Fahrbahn- und Radwegsanierung

Ab Montag(15.10) beginnt die Straßen NRW-Regionalniederlassung Niederrhein mit der Fahrbahn- und Radwegsanierung auf der L372 zwischen Viersen/Dülken und Schwalmtal/Laar.  

Die umfangreiche Baumaßnahme wird in mehreren Bauabschnitten durchgeführt und dauert voraussichtlich bis zum Frühjahr 2019.

Begonnen wird am Montag im Kreuzungsbereich der L372/L3(Renneperstraße). Die Kreuzung wird in zwei Abschnitten saniert. Zuerst wird der nördliche Anschluss der L 3 und der östliche Anschluss der L372 und in der zweiten Bauhälfte  der südliche Anschluss der L372 für die Sanierung voll gesperrt. Umleitungen sind vor Ort ausgeschildert. Die Arbeiten im Kreuzungsbereich dauern bis zum 27. Oktober.

Ab dem 29.Oktober wird  die L372 zwischen der Kreuzung L372/L3(Renneperstraße) und der Kreuzung L372/K7(Schellerstraße) saniert. In diesem Bereich wird die L372 voll gesperrt. Umleitungen sind ausgeschildert. Für Rettungsfahrzeuge und Anlieger besteht die Möglichkeit der Durchfahrt. Die Arbeiten enden am 24. November. UPDATE: Die Arbeiten verzögern sich bis Mitte Dezember.

Der letzte Bauabschnitt vor der Winterpause beginnt am 26.November. Gebaut wird auf der L372 in Amern, zwischen der K7(Schellerstraße) und der K20(Kasender Straße). Der Abschnitt wird voll gesperrt. Rettungsfahrzeuge und Anlieger dürfen die Baustelle passieren. Die Arbeiten dauern bis zum 15. Dezember, dem voraussichtlichen Beginn der Winterpause.  

Nach der Winterpause werden Sie durch eine neue Pressemitteilung über den Fortgang der Bauarbeiten informiert. Für die gesamte Maßnahme ist zusätzlich eine Umleitung für den überörtlichen Verkehr ausgeschildert. Dabei wird die L372, zwischen Viersen/Dülken und Niederkrüchten/Heyen, über die parallel verlaufenden Straßen L29 und L373 umfahren.

Ansprechpartner

Joachim Stuwe

Telefon:
02163/946-173
E-Mail:
joachim.stuwe@gemeinde-schwalmtal.de
Details:
Details zu Joachim Stuwe