Inhalt

Kreis Viersen saniert Straße in Lüttelforst

Kreis Viersen / Schwalmtal. Der Kreis Viersen saniert derzeit die Straße Lüttelforst (K 29) in Schwalmtal. Wie angekündigt beginnen nach den Vorarbeiten ab Montag, 15. Oktober 2018, die Asphaltarbeiten. Bis Mittwoch bringt die Baufirma zunächst eine erste Asphaltschicht in den Bereichen auf, wo der alte Fahrbahnbelag abgefräst worden ist. Anschließend werden bis zum 26. Oktober Arbeiten an den Hydranten, Schiebern und Schachtdeckeln durchgeführt.
Für die Woche ab dem 29. Oktober ist der abschließende Einbau der Asphaltdeckschicht in der gesamten Ortsdurchfahrt vorgesehen. Im Anschluss werden noch Arbeiten an den Banketten im Bereich der Einfahrt zum Kieswerk vorgenommen. Für die Arbeiten muss die K 29 voll gesperrt werden. Für Fahrzeuge ist eine Umleitung ausgeschildert, auch der Bus fährt eine Umleitung.
Die Bauarbeiten dauern noch rund drei Wochen, wobei Verzögerungen durch schlechtes Wetter nicht ausgeschlossen werden können. Die Anwohner bittet der Kreis um Verständnis.
Ausgeführt werden die Arbeiten von der Firman Dohmen aus Übach-Palenberg. Die Gesamtkosten betragen etwa 570.000 Euro. Weitere Informationen erteilt Andreas Mende unter der Telefonnummer 02162/39-1235.