Inhalt

Bautechniker/in der Fachrichtung Tiefbau gesucht

Die Gemeinde Schwalmtal im Naturpark Schwalm-Nette sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Bautechniker/in der Fachrichtung Tiefbau

zur Verstärkung des Produktbereiches „Verkehr und Umwelt“ im Fachbereich Planung, Verkehr und Umwelt.

Das Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig

  • die Planung und Durchführung von Erhaltungs-, Instandsetzungs- und Kontrollmaßnahmen an Gemeindestraßen (Fahrbahnen, Radwege, Brücken, Entwässerungseinrichtungen etc.)
  • die Führung eines Straßenaufbruchkatasters einschl. örtlicher Kontrollen und Abnahmen sowie
  • die Mitwirkung bei der Ausschreibung, Überwachung und Abrechnung von Bau- und Dienstleistungen  

Erwartet wird

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur/m „staatlich geprüften Techniker/in“ der Fachrichtung Bautechnik mit dem Schwerpunkt Tiefbau  
  • eine hohe Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und Interesse am technischen Fortschritt
  • Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft
  • Eigenverantwortlichkeit und selbständiges Arbeiten
  • Zuverlässigkeit und Organisationsgeschick
  • sicherer Umgang mit den Office-Programmen
  • Führerschein der Klasse B sowie die Bereitschaft, den privaten PKW für Dienstfahren einzusetzen.

Darüber hinaus sind eine mehrjährige Berufserfahrung als Techniker/in im Tiefbau sowie fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in der Anwendung einschlägiger technischer Regelwerke sowie Kenntnisse der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) von Vorteil.

Die Eingruppierung erfolgt nach EG 9 a TVöD.

Das Landesgleichstellungsgesetz NRW findet Berücksichtigung.

Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (gerne per Mail) werden bis zum 8. September 2017 erbeten an den

Bürgermeister der
Gemeinde Schwalmtal
Fachbereich Zentrale Dienste
Markt 20
41366 Schwalmtal

oder per Mail an personalservice@gemeinde-schwalmtal.de